Willkommen im Kindergarten St. Maria Eriskirch

Logo_gross04

Der Tagesablauf der Krippenkinder

Ein strukturierter und rhythmisierter Tagesablauf mit wiederkehrenden Elementen bietet den Kindern die Sicherheit, die sie benötigen, um die Welt zu entdecken und sich auf Neues einzulassen. Der im Folgenden beschriebene Tagesablauf kann auch in einzelnen Bereichen variiert werden, da wir uns an den Bedürfnissen der Kinder orientieren. In der Zeit zwischen 7:30 (7:15) Uhr und 9:00 Uhr werden die Kinder gebracht und von der jeweiligen Bezugserzieherin begrüßt. Es besteht die Möglichkeit zu freiem Spiel. Abgeschlossen wird diese Phase durch das gemeinsame Aufräumen und den Morgenkreis. Hier begrüßen sich alle, es wird gesungen, Fingerspiele und andere Spiele finden statt. Danach gibt es die gemeinsame Frühstückspause. Im Anschluss gehen alle nach draußen in den Garten, ehe sich die ersten müden Kinder zum Schlafen legen können. Pädagogische Angebote wie z. B. malen mit Fingerfarben, turnen, werken usw. schließen sich an. Ein Schlusskreis beendet den Vormittag und die ersten Kinder werden abgeholt.

Gegen 12:30 Uhr gibt es Mittagessen. Während einige Kinder jetzt ihren Mittagsschlaf halten gibt es pädagogische Angebote für die anderen. Daran schließt sich eine Freispielphase an, ehe alle nochmals nach draußen gehen: entweder in den Garten oder zum Spaziergang Richtung Wald, See usw.

Die Abholung der Kinder erfolgt individuell und je nach gebuchter Betreuungszeit.